Lübeck

  • Ernennung und Vereidigung bei der Berufsfeuerwehr Lübeck
    Berufsfeuerwehr Lübeck Ernennung 2021
    Für 15 Anwärter:innen, 13 von ihnen im mittleren Dienst und zwei im gehobenen Dienst, beginnt mit der heutigen Vereidigung ein neuer Lebensabschnitt. Stolz und in Uniform gekleidet wiederholten zwei junge Frauen und 13 junge Männer im großen Börsensaal des Rathauses den von Innensenator Ludger Hinsen vorgesprochenen Eid.
  • Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall zwischen Linienbus und Radfahrerin
    Polizei Tür
    Am Montag, den 15.02.2021, ereignete sich gegen 07:20 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer Radfahrerin in der Lübecker Innenstadt, bei dem die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Zu dem beteiligten Bus liegen bisher keine genauen Erkenntnisse vor. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.
  • Eine tote Person bei Brand in Lübecker Innenstadt
    Am Samstagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus in der Lübecker Innenstadt ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Um 3:32 Uhr wurde die Feuerwehr aufgrund von mehreren Anrufen alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus einem Fenster der Wohnung in der Aegidienstraße.
  • UKSH Campus Lübeck
    Neue Therapieoption bei grünem Star
    Die Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck, setzt als bislang erste Klinik in Norddeutschland und als eines von wenigen Zentren in Europa ein innovatives Mikro-Implantat ins Auge ein – und bietet damit eine neue Therapieoption für Patientinnen und Patienten mit Glaukom, einer Augenerkrankung, die auch grüner Star genannt wird.
  • Vier Messerstiche nach Streit
    Am gestrigen Dienstagnachmittag (16.02.) kam es in einer Wohnung in der Gneisenaustraße nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einer Eskalation, die in einer gefährlichen Körperverletzung mit vier Messerstichen endete. Die Verletzungen waren von geringer Tiefe, so dass kein längerer Krankenhausaufenthalt notwendig war.
  • Wertstoffhöfe St. Lorenz und Altstadt ab 17. Februar 2021 geschlossen
    Die Wertstoffhöfe St. Lorenz, , Schwartauer Allee 52, und Altstadt, Kanalstraße 7 bleiben aus betrieblichen Gründen bis auf Weiteres geschlossen. Einige Mitarbeiter:innen der EBL sind derzeit vorsorglich in Quarantäne, sodass die Personalressourcen anders aufgeteilt werden müssen. 
  • Bis Herbst 2024
    Startschuss für Bahnhofsbrücken-Erneuerung - Brücke bleibt in beide Richtungen befahrbar
    Es ist soweit: Die 23 Meter breite Lübecker Bahnhofsbrücke aus dem Jahr 1907 wird erneuert. Die Baumaßnahmen starten im Februar 2021. Die vollständige Verkehrsfreigabe der neuen Bahnhofsbrücke ist für den Herbst 2024 geplant. Voraussichtlich bis zum Frühjahr 2025 finden dann noch Restarbeiten wie der Rückbau der Baustelleneinrichtung sowie Ersatzpflanzungen etc. statt, die aber zu keiner Verkehrsbeeinträchtigung mehr führen werden.
  • Zu Risiken der Öffnung von Kitas und Schulen
    Hansestadt Lübeck hat die Pandemieentwicklung bei 0 bis 18-Jährigen analysiert
    Aus Anlass der aktuellen Bestrebungen der Landesregierung in Schleswig-Holstein, in Kindertagesstätten und Grundschulen wieder den Regelbetrieb zuzulassen, hat die Hansestadt Lübeck eine Analyse der Pandemieentwicklung in der Hansestadt Lübeck nach Altersgruppen erstellt, um die Risiken einer Öffnung von Kitas und Schulen zu bewerten.
  • Trotz anhaltender Kälte
    Eisdecken auf Gewässern noch zu dünn - Lebensgefahr bei Betreten
    Am heutigen Samstag hat die Feuerwehr der Hansestadt Lübeck die Eisflächen der Wakenitz geprüft und warnt dringend davor, die Eisflächen von Gewässern zu betreten. Zeitweise konnten im Bereich der Wakenitz zwischen Falkendamm und Moltkebrücke rund 400 Personen gezählt werden. 
  • Wartungsarbeiten an der Eric-Warburg-Brücke
    Die jährlichen Wartungsarbeiten an der Eric-Warburg-Brücke finden vom 22. bis 26. Februar 2021 statt. Einschränkungen für den Schiffsverkehr und nächtliche Sperrungen für den Straßenverkehr vom 22. bis 26. Februar 2021.
  • Bewusstloser und verletzter Mann im Bahnhof Lübeck gefunden
    Heute Morgen gegen 06.30 Uhr bekam ein Zulieferer für den Edeka Markt im Lübecker Hauptbahnhof einen Riesenschreck, als er die Kellerräume des Hauptbahnhofes betrat. Als seine Ware im Lager abstellen wollte, fand er einen 33-jährigen bewusstlosen und verletzten Mann. 
  • Einhaltung der Abstandsregeln auch im Freien beachten
    Seit gestern stellen die Ordnungskräfte verstärkt Menschenansammlungen im Lübecker Stadtpark rund um und auf den Flächen der Stadtparkseen fest. Per Lautsprecherdurchsagen wies die Polizei gestern sowohl auf die akute Einbruchgefahr als auch auf die Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen hin.
  • Munitionsfund in Einfamilienhaus
    Am Donnerstag (04.02.2021) hat die Polizei in Lübeck Schlutup über 2000 Munitionspatronen, darunter auch solche für Langwaffen, in einem Einfamilienhaus sichergestellt. Den Zufallsfund entdeckten die Beamten während eines Rettungseinsatzes. 
  • Drei Demos in Lübeck am Samstagnachmittag
    Heute kam es in der Innenstadt zu drei Demonstrationen. Es wurde gegen die aktuellen Coronaschutzbestimmungen und gegen die Deponierung von AKW-Schutt in Niemark demonstriert. Mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.