Regionen

  • Maskenpflicht und Zugangsbeschränkungen verlängert
    Weiterhin kein Tagestourismus an den Wochenenden in Travemünde
    Maskenpflichtige Bereiche von Travemünde
    Die Hansestadt Lübeck verlängert aufgrund der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 22. Januar 2021 die Allgemeinverfügung (AVG) zu Kontakt- und Zugangsbeschränkungen bis zum 14. Februar 2021. Damit ist das Tragen einer Maske werktags in Bereichen der Lübecker Innenstadt sowie am Wochenende auf dem Promenadenrundlauf und der Vorderreihe in Travemünde weiterhin Pflicht. Auch der Tagestourismus, der Ausflug nach Travemünde für Nicht-Lübecker:innen am Wochenende, bleibt untersagt.
  • Azubi-Projektgruppe der Sparkasse Holstein mit PLUSCARD-Sonderpreis ausgezeichnet
    Sparkassen-Azubi Projektgruppe
    Doppelter Erfolg für die Sparkasse Holstein: Eine sechsköpfige Azubi-Projektgruppe, betreut von Melina Gardeja aus dem Digital Banking der Sparkasse, hat im Rahmen eines Wettbewerbs der S-Payment GmbH auf Bundesebene nicht nur den hervorragenden 8. Platz (dotiert mit 500 Euro) belegt – sondern mit ihrer Kampagne „Mobiles Bezahlen - #APPsolut einfach“ auch noch einen Sonderpreis der PLUSCARD Service-Gesellschaft für Kreditkarten-Processing mbH gewonnen (dotiert mit 1.000 Euro).
  • Es sind noch Mietflächen frei
    KWL errichtet neue Gewerbeimmobilie in Genin
    Zeichnung der neuen KWL Gewerbeimmobilie
    In attraktiver innenstadtnaher Lage errichtet die KWL GmbH eine neue und hochwertige Gewerbeimmobilie. Im Walkmühlenweg in Genin entstehen auf drei Ebenen insgesamt rund 5.000m² modernste Büro- und Gewerbeflächen. Das bisherige Gebäude, das in Teilen noch aus den 40er Jahren stammt und seit den 90er Jahren im Besitz der KWL ist, wird komplett abgebrochen.
  • Mann ins Wasser gestoßen - Polizei sucht Zeugen
    Am vergangenen Samstagvormittag (16.01.) wurde ein 41-jähriger in der Folge eines Gerangels am Uferweg der Willy-Brandt-Allee ins Wasser gestoßen. Der Mann konnte sich unter großer Anstrengung selbst aus dem Wasser herausziehen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.
  • Verkehrssicherheit, Baugebiete und Landesverordnungen - Wie geht es weiter in Stockelsdorf?
    Aus dem Ausschuss für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit
    Die Vorbesprechung des Ausschusses für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit (UBPöS) startete am 18. Januar online um 17 Uhr und wurde auf der Gemeindewebseite gestreamt. So eine Videokonferenz verlangt von den Teilnehmern einiges an Disziplin, denn ob Grimassen ziehen oder essen: Die Kamera sieht alles, wenn man sich in ihrem Bereich aufhält!
  • Weiterhin Stallpflicht wegen Geflügelpest in Ostholstein
    Die Geflügelpest ist weiterhin in den Wildvogelbeständen präsent. Aktuell wurde bei einer Wildgans aus der Stadt Neustadt i.H. das Virus der Aviären Influenza nachgewiesen. Damit wurde bisher bei sechs Wildvögeln Geflügelpest im Kreis Ostholstein festgestellt.
  • Betrunkener verletzt vier Polizeibeamte mit Pfefferspray
    Am Samstag, 16.01.2021, kam es im Lübecker Stadtteil St. Gertrud zu einem Polizeieinsatz, bei dem vier Beamte leicht verletzt wurden. Ein alkoholisierter Mann hatte die Einsatzkräfte mit Pfefferspray attackiert. Sie erlitten Reizungen an den Augen und Atemwegen.
  • Schreib-Kurs der VHS Stockelsdorf online
    Die Schreibgruppe der VHS Stockelsdorf mit Anette Quentin findet online statt. Der Kurs “Erinnern - Erzählen-Aufschreiben” beginnt am 22.3.2021 um 9.30 Uhr.
  • Sparkassen in Schleswig-Holstein finanzieren wieder Einsätze des musiculum MOBILs in Kitas
    Mit Trommeln, Geigen, Kontrabass, Reiseharmonium, Klangwiege, Posaune, Trompete sowie vielen weiteren Instrumenten und Klangexponaten fährt das musiculum MOBIL durch ganz Schleswig-Holstein und erfreut Kinder mit und durch Musik. Die schleswig-holsteinischen Sparkassen fördern dieses Projekt schon seit einigen Jahren; in 2021 finanzieren sie wieder landesweit 80 Einsätze.
  • Bauschutt vom AKW Brunsbüttel soll nach Lübeck und Ostholstein
    Die bis Ende 2022 zur Entsorgung auf Deponien anstehenden herkömmlichen Abfälle des Kernkraftwerks Brunsbüttel sollen nach dem Willen des Umweltministeriums auf den Deponien Lübeck-Niemark und Johannistal (Gremersdorf) in Ostholstein abgelagert werden.
  • Kundencenter der Gemeindewerke Stockelsdorf weiter geschlossen
    Im Zuge der Verlängerung des Corona-Lockdowns bleibt das Kundencenter der Gemeindewerke Stockelsdorf GmbH in der Marienburgstraße 7, 23617 Stockelsdorf, für den allgemeinen Besucherverkehr weiter geschlossen, um einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.
  • Betäubungsmittelfund nach Personenkontrolle
    Montagnachmittag (11.01.2021) konnten Beamte des 2. Polizeireviers bei einer Personenkontrolle in Lübeck St. Lorenz mehrere Betäubungsmittel beschlagnahmen. Der kontrollierte Lübecker führte neben den Drogen auch szenetypische Gegenstände und auffällig viel Bargeld mit sich. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. 
  • Veranstaltungskalender des Bürgervereins liegt aus
    Auch dieses Jahr hat der gemeinnützige Bürgerverein wieder einen Veranstaltungskalender erstellt. Positiv schaut er in das Jahr 2021 und viele Vereine und Verbände haben ihre Termine mitgeteilt. 
  • Stadtradeln 2020
    Stockelsdorf radelt auf Platz zwei in Ostholstein
    Die Aktion STADTRADELN war auch im dritten Jahr erfolgreich. Obwohl es keine Aktionen gab und kaum Werbung gemacht wurde, nahmen mehr als 200 Stockelsdorfer teil. Allen voran wieder die Bürgermeisterin Julia Samtleben. Auch wenn die Vorjahreszahlen nicht erreicht wurden, so schafften alle Teilnehmer zusammengenommen mehr als eine Erdumrundung, nämlich 48.331 km.
  • Erfasst von abbiegendem PKW
    Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt
    Am Montagmorgen (11.01.2021) ist bei einem Verkehrsunfall in Lübeck der Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden. Im Bereich der Wallstraße wurde er von einem abbiegenden PKW erfasst. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Sachstand nicht.