Stockelsdorfer Senioren haben gewählt
Blumen für den neuen und ehemaligen Seniorenbeirat
Seniorenbeirat mit Blumen und Bürgermeisterin

Bürgermeisterin Julia Samtleben inmitten neuer und ehemaliger Seniorenbeiratsmitglieder.

(Foto: Uwe Derlin)
Der Stockelsdorfer Seniorenbeirat wurde durch die Wahl am 8. Juni neu zusammengestellt. Zur Amtsübernahme bedarf es noch einer konstituierenden Sitzung.
Stockelsdorf
Beim Juni-Frühstück, dem letzten vor der Sommerpause, wurde nach zweimaliger Verschiebung wegen Corona der Seniorenbeirat der Gemeinde Stockelsdorf neu gewählt. Zwei der bisherigen Beiratsmitglieder haben nicht wieder kandidiert: Der Vorsitzende Siegfried Müller und die stellvertretende Vorsitzende Heide-Marie Jüngling, die dem Beirat seit 2016 angehört.

Siegfried Müller wurde als damals jüngster Kandidat 2005 erstmals in den Seniorenbeirat gewählt und ist seit 2008 Vorsitzender. „Der Entschluss, nicht wieder zu kandidieren, ist mir nicht leicht gefallen – zumal ich von den Seniorinnen und Senioren in den Jahren meiner Vorstandstätigkeit viele positive Rückmeldungen erhalten habe“, erklärte Siegfried Müller.

Bevor es zur Kandidatenvorstellung und Neuwahl kam, würdigte Bürgermeisterin Julia Samtleben die Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit in vielen Bereichen unserer Gesellschaft. In diesem Sinne dankte sie auch den Mitgliedern des bisherigen Seniorenbeirates für ihren Einsatz. Die derzeitigen und die neu gewählten Beiratsmitglieder erhielten von der Bürgermeisterin einen Blumenstrauß. Bevor es zur Amtsübernahme durch den neuen Beirat kommt, gibt es eine konstituierende Sitzung im Rathaus.
Quelle: Seniorenbeirat