Hinweis
Halteverbotsregeln in der Lohstraße übergangsweise geändert
Halteverbot, Lohstrasse
(Foto: Torben Hempel/Stodo.NEWS)
Das Halteverbot in der Lohstraße gilt momentan rund um die Uhr, die Zusatzschilder mit den Zeitbeschränkungen wurden abgeklebt. Es handelt sich nicht um einen neuen Verkehrsversuch, der Grund ist ein anderer: Ein Schwertransporter muss sich in den nächsten Tagen durch die Lohstraße und Bad Schwartau bis nach Kücknitz quälen.
Die Halteverbote in der Lohstraße wurden mit der geänderten Streckenführung der Stadtverkehr-Busse nötig. Wer die Lohstraße noch gänzlich ohne Halteverbote kennt, der weiß, dass selbst kleinere Gefährte hier ihre Probleme hatten, an fünf hintereinanderparkenden Autos vorbeizukommen. Man stelle sich das ganze mit einem Gelenkbus vor. In der nächsten Woche sollen die Abdeckungen von den Zeitbeschränkungs-Schildern wieder entfernt werden, heißt es aus dem Stockelsdorfer Rathaus. 

Schwertransporte bedürfen eines hohen logistischen Aufwandes. Genehmigungen müssen eingeholt werden und die Strecke muss zuvor auf Eignung geprüft werden. Hier mussten nur ein paar Schilder abgeklebt werden, andernorts ist es schon vorgekommen, dass eigens dafür Verkehrskreisel verbreitert werden mussten.

Halteverbot auch in Bad Schwartau, vom 04.-06.02.2021

(Foto: Lucas Fischer)
Inken Schmidt