Flöte und Klavier
Konzert mit dem Duo Varietas in Stockelsdorf

Konzert am Sonntag, 20. September 2020, in Stockelsdorf.

(Foto: Dance Yokoo /Pixabay)
Das Duo Varietas, Gregor Früh (Klavier) und Lena Seitz (Flöte) geben am Sonntag, 20.09.2020 um 17 Uhr in der Stockelsdorfer Kirche ein Konzert im Rahmen von "Musik ERkennen". Kleiner Tipp: Wenn Sie einen Zettel mit Namen und Telefonnummer (Corona-Vorschrift) schon mitbringen, geht es schneller beim Einlass.
Bei dem Projekt „Klimakrise.diesseits“ handelt es sich um einen Konzertabend, der sich mit der aktuellen Thematik des Klimawandels und den damit verbundenen Folgen beschäftigt. Dabei sollen verschiedene Kunstformen miteinander interagieren, beispielsweise werden die musikalischen Beiträge durch kritische Gemälde von Christian Seebauer eingerahmt und die Interpreten tragen thematisch passende Gedichte vor. Ein solch politisches Thema in ein Konzertformat zu bringen ist das Anliegen des Duos und auch die persönliche Botschaft bleibt nicht außen vor.

Konzert zum Thema: „Götterdämmerung – Musik für eine selbstgemachte Apokalypse"

Howard J. Buss (*1951) Hurricane! for solo flute (2004)

Gary Schocker (*1959) Aus: Sonata for a Lost Planet for Alto Flute and Piano

Antonio Vivaldi (1678 - 1741) Concerto Nr.1 Op.10 „La tempesta di mare“

Kazuo Fukushima (*1930) Requiem for solo flute

Das Konzert ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.
Inken Schmidt