Warum schwimmen Schiffe? Das wird Euch in der Kinder-Uni erklärt
Florian Sprenger vor dem Modell eines Schiffsmaschinenraums
(Foto: Uni Rostock)
Die Kinder-Uni findet in der Gerhard-Hilgendorf-Schule am 21. Mai um 10:30 statt. Die Bürgerstiftung Stockelsdorf freut sich, endlich wieder starten zu können.
Warum schwimmen Schiffe, obwohl sie so groß und so schwer sind? In diesem interaktiven Vortrag gehen Florian Sprenger und sein Team vom Lehrstuhl für Schiffbau an der Universität Rostock dieser spannenden Frage nach. Und wie viele Container kann man auf ein Schiff laden, und was muss man bei der Beladung beachten? Auch das werden sie klären.

Gemeinsam mit dem Publikum nähern sie sich der Lösung dieser Frage durch verschiedene Life-Experimente mit einem Wasserbecken und einem Schiffsmodell.

Kurz zur Person: Florian Sprenger studierte Schiffs- und Meerestechnik in Berlin und Glasgow, machte seinen Doktor an der Technischen Universität Berlin, ist mehrfacher Preisträger, war in Norwegen tätig und ist jetzt Leiter des Lehrstuhls für Schiffbau an der Universität Rostock.
Quelle: Kinder Uni