Blaulicht

  • Angebot der Polizei: Fahrradcodierung in Travemünde
    Fahrräder abgestellt an der Promenade in Travemünde
    Vor der Polizeidienststelle in Travemünde im Moorredder besteht am kommenden Samstag (17.04.) in der Zeit von 10-14 Uhr die Möglichkeit sich gegen Gebühr in Höhe von 15 Euro von einem privaten Anbieter sein Fahrrad mit einem bundeseinheitlichen Code gravieren zu lassen.
  • Wiegekontrolle auf A1: Überladungen und schlecht gesicherte Ladung
    Polizei Tür
    Am gestrigen Dienstagnachmittag (13.04.) kontrollierten 9 Beamt:innen des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers (PABR) Scharbeutz auf dem Autobahnabschnitt im Bereich der Neustädter Bucht. Dazu sollten als Schwerpunkt insbesondere sogenannte Sprinter Klein-Lkw kontrolliert werden. Zusätzlich hatten die Scharbeutzer Schwerlastkontrolleure eine mobile Wiegeanlage aufgebaut.
  • Zeugenhinweise erbeten
    Diebstahl seltener Münzen
    In dieser Spardose wurden die seltenen Münzen aufbewahrt.
    Am 07.03. ist einem 44-jährigen Lübecker aus seiner Wohnung in der Schönböckener Straße eine Spardose mit diversen Sondermünzen entwendet worden, darunter vorwiegend 2-Euro-Münzen mit einem Gewicht von insgesamt circa 3,2 Kilogramm.
  • 13. April
    Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1 bei Reinfeld
    Rettungsdienst
    Am 13. April 2021 kam es gegen 14:30 Uhr auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Reinfeld und Bad Oldesloe zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunglückte. 
  • Zeugenhinweise erbeten
    Bäume im Lauerholz mit Graffiti beschmiert
    Polizei
    Am Montagabend (12.04.2021) wurden der Polizei diverse Sachbeschädigungen durch Graffiti im Lübecker Waldgebiet Lauerholz bekannt. Etwa 40 Bäume, eine Infotafel und ein Gehweg wurden mit Farbe besprüht. Die Polizeistation Schlutup hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
  • Folgemeldung zu PKW fährt in Wohnhaus
    Fahrerin des Unfallautos in Ratekau wohl psychisch erkrankt
    Am frühen Sonntagmorgen (11.04.) fuhr eine 29-jährige mit ihrem Audi komplett in einen Bungalow in Ratekau hinein. Das Amtsgericht Lübeck hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft am gestrigen Dienstag (13.04.) wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags die einstweilige Unterbringung der Frau in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet.
  • Feier mit zehn Gästen in Wohnung in Malente aufgelöst
    Am vergangenen Samstagabend (10.04.2021) lösten Beamte des Polizeireviers Eutin eine Feierlichkeit in einer Wohnung in Malente auf, nachdem entsprechende Hinweise bei der Polizei eingegangen waren. Insgesamt hielten sich Personen aus elf verschiedenen Haushalten in der Wohnung auf. Es wurden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gefertigt.
  • Tatverdächtige nach schwerem Raub in Kücknitz ermittelt
    Am Sonntagmorgen (11.04.) verschafften sich zwei männliche Personen gewaltsam Zutritt in ein Haus in Kücknitz. Unter Vorhalt eines Messers raubten die Täter eine Spielkonsole und ein Handy. Durch intensive Ermittlungen konnten beide Tatverdächtige im Verlaufe des Tages vorläufig festgenommen werden. Einer von ihnen wurde noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.
  • Hinweise an die Kripo Bad Schwartau
    Bewaffneter Raub auf Lebensmitteldiscountermarkt
    Am Freitagabend (09.04.) erschien ein Mann in dem Geschäftsraum eines Discountmarktes in der Lohstraße und forderte unter Vorhalt einer Waffe von der Kassiererin Bargeld. Der Täter flüchtete mit einem Roller in Richtung Stockelsdorf. Die Fahndung verlief zunächst erfolglos.
  • Pkw fuhr in Wohnhaus
    Neue Erkenntnisse zum Unfall in Ratekau
    Am frühen Sonntagmorgen (11.04.) fuhr eine 29-jährige mit ihrem Audi komplett in einen Bungalow in Ratekau hinein. Es gibt Hinweise, dass es sich um einen versuchten Suizid gehandelt haben könnte. 
  • Ratekau: PKW fährt in Wohnhaus
    Am heutigen frühen Sonntagmorgen (11.04.) fuhr aus noch unbekannten Gründen eine 29-jährige mit ihrem Audi komplett in einen Bungalow hinein. Fahrerin und das im Fahrzeug befindliche Kleinkind wurden leicht verletzt.
  • 14-jähriges Mädchen von drei Personen geschlagen – Polizei sucht Zeugen
    Am vergangenen Mittwochmorgen (31.03.2021) ist ein 14-jähriges Mädchen von drei Kindern/ Jugendlichen in Lübeck Buntekuh angegriffen und verletzt worden. Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall im Hudekamp beobachtet haben. 
  • Nächtlicher Pkw-Brand in Scharbeutz
    In der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag wird der Integrierten Regionalleitstelle Süd in Bad Oldesloe um 01:39 Uhr ein Pkw-Brand direkt am Bahnhof in Scharbeutz gemeldet.
  • Pkw komplett ausgebrannt - Zeugen gesucht
    Am 29.03.2021 geriet in den frühen Morgenstunden ein Audi S6 aus bisher unbekannter Ursache in der Schwartauer Allee in Brand. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
  • Zeugenhinweise erbeten
    Unfallflucht vor Sportfachgeschäft in Buntekuh
    Am 18.03.2021 wurde auf dem Parkplatz eines großen Sportfachgeschäftes in Lübeck Buntekuh ein Mercedes von einem älterer, silberner Ford Courier mit getönten Scheiben angefahren, die Fahrerin des verursachenden PKW fuhr davon, ohne sich um den Schadensausgleich zu kümmern.
  • Zeugenhinweise erbeten
    Einbruchdiebstahl in Juweliergeschäft in Eutin
    Unbekannte Täter brachen am frühen Montagmorgen (29.03.2021) in der Eutiner Innenstadt in ein Juweliergeschäft ein und entwendeten Schmuck und Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
  • Zeugen gesucht
    Zwei Falschfahrer auf der Autobahn 1
    Am gestrigen Montag (29.03.2021) wurden der Polizei in Ostholstein zwei Falschfahrer auf der Autobahn 1 im Abstand von nur zwei Stunden gemeldet. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. Beide Fahrzeugführerinnen konnten durch die eingesetzten Beamten angetroffen werden. Das Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz ermittelt in einem Fall wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.