Blaulicht

  • 1. Update
    Schwer verletzter Mann am Holstentorplatz - drei Tatverdächtige identifiziert
    Am Dienstag (15.09.2020) gegen 21:00 Uhr war im Bereich des Holstentorplatzes vor dem DGB-Haus ein 27-jähriger Lübecker schwer verletzt zusammengebrochen. Ermittlungen der Bezirkskriminalinspektion und der Staatsanwaltschaft Lübeck haben nun zur Identifizierung von drei Tatverdächtigen (19, 24 und 26 Jahre, alle aus Lübeck) geführt. Gegen den Jüngsten ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl erlassen worden.
  • Lübeck
    Falscher Polizeibeamter kassiert Bußgeld
    Am vergangenen Dienstag (22.09.) wurde ein 68-jähriger im Vorraum einer Bankfiliale von einem Mann auf den fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen. Dieser gab vor, Polizeibeamter zu sein und forderte ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro. Er zeigte auch schnell ein Dokument vor, welches offensichtlich als Dienstausweis wirken sollte.
  • Fridays for Future
    Demonstration in der Lübecker Innenstadt am 25. September
    Am Freitag (25.09.) wird in der Zeit von 12:00 bis 15:30 Uhr im Namen von „Fridays for Future“ zum Thema„Globale Klimagerechtigkeit“ demonstriert. Die Auftaktkundgebung findet auf dem Klingenberg statt.
  • Folgemeldung
    Bombendrohung – St. Annen Museum - Einsatz beendet
    Am heutigen Mittwochmorgen (23.09.) ging bei der Regionalleitstelle Lübeck eine Bombendrohung für das St. Annen Museum in Lübeck ein. Das Gebäude wurde umgehend geräumt und die Straßen abgesperrt. 
  • Altöltank illegal entsorgt- Öl ausgetreten
    In einer Waldzufahrt im Bereich Hobbersdorf wurden ein 1000 Liter fassender Stahltank sowie 18 Altreifen unberechtigt abgelagert. Der Tank war noch mit ca. 500 Liter Altöl gefüllt, weitere 200 Liter waren bereits ausgelaufen und in den dortigen Waldboden eingedrungen. Seitens der Polizei wurde dieses am gestrigen Montag (21.09.) festgestellt.
  • Zeugen gesucht
    Fußgängerin stürzt im Baustellenbereich Moislinger Allee / Dornestraße
    Am Donnerstag (17.09.2020) stürzte eine Fußgängerin im Einmündungsbereich Moislinger Allee / Dornestraße, offenbar, nachdem sie sich heftig über ein hinter ihr hupendes Auto erschrocken hatte. Die Dame kam in ein Krankenhaus. Der Verkehrsteilnehmer, der die Hupe betätigt hatte, fuhr weiter, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern.  
  • Zeuge gesucht
    Schwerverletzter Harley-Davidson-Fahrer nach Verkehrsunfall
    Am 19.09.20202, gegen 17:15 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Zarpen und Dahmsdorf zu einem Verkehrsunfall, wobei sich zwei Biker verletzten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhren zwei Harley-Davidson-Fahrer von Zarpen kommend in Richtung Dahmsdorf. Kurz nach dem Ortsausgang Zarpen überholten sie vor einer Linkskurve, einen vor ihnen fahrenden Pkw, trotz herannahenden Gegenverkehrs. 
  • Zeugen gesucht
    Körperverletzung im Andersenring
    Am Samstag (12.09.) kam es im Andersenring, Ecke Schneewittchenweg, zu einer Körperverletzung. Der Grund war ein zuvor getätigter Hinweis zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes in einem Discountergeschäft.
  • Autobahn 1 bei Bad Schwartau
    Fünf Stunden Stau wegen quergestelltem Anhänger
    Am Dienstag (15.9.), gegen 14:00 Uhr, hat ein litauischer, doppelstöckiger Autotransporter auf der A1 seinen Anhänger verloren. Das getrennte Gespann stand quer auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen.
  • Zeuge(n) gesucht
    Trunkenheitsfahrt mit 2,43 Promille Atemalkohol
    Am Dienstagvormittag (15.09.) kurz nach 09:00 Uhr stoppten die Beamten des 4. Polizeireviers nach kurzer Verfolgungsfahrt, die Kronsforderallee entlang, in der Berliner Allee einen schwarzen VW Cabrio. Ein Zeuge gab zuvor über den Polizeinotruf 110 einen Hinweis auf den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. 
  • Wer hat ihn gesehen?
    65-jähriger Manfred S. aus Grömitz weiterhin vermisst
    Schon seit Montag, 07. 09.2020 wird der 65-jährige Manfred S. vermisst. Es wird um eine erneute Unterstützung bei der Suche gebeten. Zwischenzeitlich liegt den Ermittlern der Kriminalpolizei in Neustadt/H. ein neueres Foto vor.
  • Harley-Davidson-Fahrer schwer verletzt
    Am Sonntag (13.09.) kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Audi und einer Harley-Davidson. Der 60-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
  • Flugverkehr nicht betroffen
    Beschädigung am Flughafengebäude
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12.09. auf 13.09.2020) wurden zwei Scheiben an den Eingangstüren am Flughafengebäude beschädigt und Gläser mit einer unbekannten übelriechenden Flüssigkeit ins Gebäude geworfen. 
  • Unklare Rauchentwicklung im Lübecker Hof
    Elektrokabel lößt Feuerwehreinsatz aus
    Am Freitag (11.09.) löste die Integrierte Rettungsleitstelle (IRLS) um 23:26 Uhr ein Feuer-Standard (FEU-00) mit starker Rauchentwicklung für den Lübecker Hof in Stockelsdorf aus.